Apartment in Powisle

Warschau
Apartment in Powisle, Warschau | Polen
Foto © Yassen Hristov
Apartment in Powisle, Warschau | Polen
Foto © Yassen Hristov
Apartment in Powisle, Warschau | Polen
Foto © Yassen Hristov
Apartment in Powisle, Warschau | Polen
Foto © Yassen Hristov
Apartment in Powisle, Warschau | Polen
Foto © Yassen Hristov
Fabricante
JUNG
Ubicación
Warschau
Año
2023
Equipo
Poco Design - Patrycja Suszek-Raczkowska

Die Stadt aus einer anderen Perspektive zu erleben – das war das Ziel der Innenarchitektin Patrycja Suszek-Rączkowska vom Studio Poco Design, als sie die Aufgabe übernahm, eine Wohnung über den Dächern der Stadt umzugestalten. Die 150 Quadratmeter große Wohnung befindet sich in einem der neuen Wohnhäuser Warschaus. Der Panoramablick, aber auch das Konzept, die Innenräume mit der unmittelbaren und der fernen Umgebung zu verschmelzen, machen das Raumerlebnis aus.

So spielt die Innenarchitektin mit der Höhe, die ein Gefühl der Loslösung vom Alltag erzeugt, und verstärkt diese durch Blickachsen und die Wahl der Farben und Materialien. Der bestehende dreieckige Grundriss mit einem hohen Anteil an Fensterflächen stellte für die Verteilung der Funktionen und Räume eine Herausforderung dar. Dank der geschickten Aufteilung der Wohnnutzungen fanden ein großes Wohnzimmer mit Essbereich und Küche, ein Masterbereich (Schlafzimmer mit Bad, Ankleideraum und Zugang zu einer kleinen Terrasse), ein Gästezimmer, ein großes Bad, eine Toilette und eine Waschküche Platz. Eine weitere Herausforderung betraf die Raumhöhe. Um diese optisch anzuheben und die Innenräume optisch zu vergrößern, wurden besondere Maßnahmen ergriffen. So gibt es raumhohe Türen, abgehängte Decken nur dort, wo es technisch notwendig ist, daneben aber auch Wandpaneele mit vertikalen Lamellen und beleuchtete Vorhänge, die von oben in den Deckennischen verschwinden.

Die raffinierte Schlichtheit der Formen wird durch unaufdringliche Farben, zarte Muster und darüber hinaus durch unterschiedliche Texturen bereichert: etwa gemusterter Granit auf der Kücheninsel, Holz im Fischgrätenmuster auf dem Boden und Seidenteppiche. Die Möblierung besteht aus Designklassikern, Möbeln polnischer Künstler und Kunstwerken. Die Details spielen in diesem Interieur die größte Rolle. Erdige Farben, Beige- und Brauntöne werden hier durch schwarze Akzente ergänzt. Hierbei fallen die Schalter, KNX-Taster und Steckdosen aus dem JUNG Programm LS 990 in Graphitschwarz matt besonders ins Auge. Die matte Farbe passt perfekt zur Raumgestaltung und fügt sich harmonisch in die Atmosphäre ein. Die KNX-Steuerung über die F50 Taster von JUNG sorgt für höchsten Bedienkomfort der Hausbewohner und hatte bei diesem Projekt absolute Priorität.

Proyectos relacionados

  • Shanghai Suhe MixC World
    KOKAISTUDIOS
  • Welcome to the Stage!
    Kjellander Sjöberg
  • Hovering Kan-Too – Great Bay Area Center Showroom
    Wutopia Lab
  • Stockwell-Rodríguez Residence
    Belmont Freeman Architects
  • Haunsbergstraße | 1. Preis
    Architektinnen Schremmer.Jell ZT GmbH

Magazine

Otros proyectos de JUNG

Floating Home
Amsterdam, Países Bajos
Passivhaus Villa J.
Países Bajos
SOHO Klinik
Stuttgart, Alemania
Aqua Marina Museumplein
Amsterdam, Países Bajos
Nationalmuseum von Katar
Doha, Qatar